Petrivka

Im Oktober 2013 hat nach monatelangen Umbau- und Renovierungsarbeiten das dritte Tageszentrum seine Türen für bedürftige Kinder, Jugendliche und Familien geöffnet. Petrivka ist eine kleiner Ort circa 60 Kilometer nordöstlich von Odessa. Auf Anfrage der örtlichen Gemeindeverwaltung, die von katastrophalen Zuständen in vielen Familien berichtete, wurde dieses neue Projekt in Angriff genommen. Der Ausbau wurde von der Aktion „Fastenopfer 2013“ der Bayrischen Landeskirche und dem Martin-Luther-Verein Neudettelsau großzügig unterstützt. Viele ehrenamtliche Helfer haben bei der Renovierung mitgeholfen und nun werden die Angebote im Tageszentrum regelmäßig von bis zu 40 Kindern täglich genutzt.