Unsere Motivation

„Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.“ – Pearl S. Buck

Diese Aussage von Pearl S. Buck, der Literaturnobelpreisträgerin von 1938, spiegelt unsere Motivation für den Dienst in der Ukraine sehr gut wider. In der Ukraine müssen viele Kinder und Jugendliche ohne die Liebe und Aufmerksamkeit Erwachsener aufwachsen. Deshalb haben wir den Dienst an der heranwachsenden Generation zum Zentrum unserer Arbeit gemacht. Unser Ziel ist es, Familien und Einzelpersonen zu unterstützen, die sich in besonders schwierigen Lebenssituationen befinden. Unsere Arbeit soll Kindern und Jugendlichen, die eigentlich keine Zukunftsperspektive haben, die Möglichkeit eröffnen, ihr Leben freier zu gestalten – das schließt einen Schulabschluss sowie eine Berufsausbildung ein.